Düngeseminar Gemüsebau

Das Dünge-Seminare findet in regelmäßigen Abständen am Versuchsbetrieb Queckbrunnerhof in Schifferstadt statt. Es werden jeweils zwei Termine angeboten. Die Seminarinhalte richten sich an Betriebsleiter und Führungspersonal im Bereich Düngung, die sich aktuell über die Neuerungen im Bereich gesetzlicher Vorgaben (DüV) und bedarfsgerechter Nährstoffversorgung informieren möchten. Dieses Seminar wird nur für Gemüsebetriebe in Rheinland-Pfalz angeboten.

Veranstalter
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz

Ansprechperson beim DLR Rheinpfalz
Joachim Ziegler (Kontakt)
Lothar Rebholz (Kontakt)


Seminar-Themen
2021 | Programm | Download Vorträge
DüV-Neue Aufgaben für den Gemüsebau, Sinnvolle Lösungen zur Winterbegrünung, Erfahrungen aus Versuchen zur Umsetzung der Düngeverordnung (Projekt MoDeN), Düngeausbringung sehr exakt - Neue technische Systeme zur präzisen Düngerausbringung, Aufagen zum Kennlernen des neuen Excel-Angebotes zur Düngebedarfsermittung nach aktuellen Vorgaben
2020 | Programm | Download Vorträge
Komposteinsatz im Gemüsebau, Bewertung der Grundwasserbeschaffenheit im Rahmen der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie, Neue Regelungen zur Düngung in den mit Nitrat oder Phosphat belasteten Gebieten, Die Pflanzenanalyse zur Diagnose des Ernährungszustandes, Aktuelle Versuchsergebnisse vom Queckbrunnerhof, Erfahrungsaustausch und Diskussion
2018 | Programm
Ein Jahr DüV - Erfahrungen der BOLAP, Nährstoffvergleich 2018 - was ändert sich?, Neues zum Thema Düngebedarfsermittlung, Aktuelle Versuchsergebnisse, Erfahrungsaustausch und Diskussion
2018 | Programm
DüV 2017 - Grundsätzliche Bedeutung im Öko-Gemüsebau, Aktuelle Versuchsergebnisse im Ökobereich, DüV 2017 - Umsetzung der neuen Anforderungen im laufenden Betrieb, Praktische Übungen am PC zur Düngebedarfsermittlung
2017 | Programm
Aktuelle Versuchsergebnisse, Die neue DüV-Umsetzung im Gemüsebau, Praktische Übungen am PC zur Düngebedarfsermittlung
2017 | Programm
Stickstoffmanagement mit Zwischenfrüchten im Gemüsebau, N-Konservierung durch Zwischenfrüchte im Kartoffelanbau, Düngung von Gemüsekulturen im Wasserschutzgebiet, Stickstoff-Düngung in Gemüsefruchtfolgen, Aktuelle Versuchsergebnisse
2016 | Programm
Verbesserung der N-Effizienz im Freilandgemüsebau, Aktuelle Versuchsergebnisse, BOLAP-Bodenanalytik und -Düngeberatung, Wasserschutz-Kooperationen und geplante Projekte Pfalz
2014 |
Stickstoffmanagementsysteme in Praxisbetrieben (Zwischenergebnisse), Versuchsergebnisse zur Nährstoffversorgung, Gasförmige N-Verluste in Gemüsebauböden, Aktuelle Nmin-Praxisaktivitäten, Düngerbedarfsermittlung 2014 - was wird und muss sich ändern?
2012 |
Stickstoffmanagement zur Verringerung der Gewässerbelastung (Ergebnisse), Nitratreduzierung in Rukola (Ergebnisse), Nährstoffversorgung im Pfälzer Gemüsebau aus Sicht der BOLAP-Düngeberatung, Düngebedarfsberechnung, Technische Verbesserung bei der Düngerausbringung
2008 |
Steigende Düngekosten - wie reagieren?, Stickstoffmanagement zur Verringerung der Gewässerbelastung (Projekt) , Nitratreduzierung in Rukola (Projekt), Kann Kompost die Gründüngung ersetzen?, Düngeplanung mit Excel
2006 |
Aktuelle Fragen im Nährstoffmanagement, CrossCompliance-Kontrollen und Änderungen durch die neue DüV, Nutzung Praktikeranleitung "Bodenfruchtbarkeit und Düngung", Aktuelle Versuchsergebnisse


Sebastian.Weinheimer@dlr.rlp.de     www.gartenbau.rlp.de drucken nach oben  zurück